LINIENdesign
„weil einfach einfach einfach ist“

IMPULS (von lat: impellere = einschlagen, antreiben, veranlassen;) steht in der Umgangssprache für einen Antrieb oder Anstoß etwas zu tun, in Angriff zu nehmen oder zu unternehmen.

ZIELE & NUTZEN

ZIELGRUPPE


Obere Führungsebene


Mittlere Führungsebene


Lean Experten / Trainer


Fachkräfte / Mitarbeiter


Neueinsteiger


Hoch automatisierte und statische Roboterlinien stoßen in der Produktion immer mehr an Grenzen. Sie kosten viel Geld und sind häufig zu träge, um den wechselhaften Anforderungen in Sachen Stückzahlen, Verfügbarkeit und Produktänderungen gerecht zu werden. Heute sind einfache und vor allem flexible Montagezellen gefragt. Mit einfachen, flexiblen Lösungen können marktbedingte Stückzahlschwankungen in beeindruckender Form „abgefedert“ werden. In diesem workshop erfahren Sie, wie sich mit einer solchen Low-Cost-Automation eine hoch produktive und gleichzeitig schlanke Montage designen lässt.


IHRE TRAININGSINHALTE


  1. Charakteristik des Schrittmacherprozesses


  1. Konzepte der schlanken Montage


  1. Entwurf einer Zelle mit dem Operator-Balance-Chart


  1. Aufbau eines Implementierungsplanes


METHODIK

Vortrag, praktische Übungen und Praxisbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch


INHOUSE

INHOUSE - WORKSHOPS, mit individueller Gestaltung für Ihr Unternehmen und Anforderungen, möglich.

Sie wissen, wann welche Form der Automation wirtschaftlicher ist


Sie kennen die Eigenschaften der schlanken Montage


Sie können schlanke Montage-zellen planen und implementieren

ZURÜCKPRODUKTE.html
Let your business flow
PROFILPROFIL.html
PRODUKTEPRODUKTE.html

NETZWERK

NEWSNEWS.html
KONTAKTmailto:info@impuls-expert.de?subject=KONTAKTAUFNAHME
IMPRESSUMIMPRESSUM.html
HOMEHOME.html